Werbung
Niedere Tatra Niedere Tatra Niedere Tatra
GraèacGraèacGraczac (Graèac)


Graèac

Wettervorhersage Graèac Wettervorhersage Graèac


Eine Stadt im Süden der Lika, 560 m ü.d.M. Die Stadt wurde bereits 1302 erwähnt. 1509 gelangte sie in den Besitz von Ivan Karlovic, 1527–1687 stand sie unter türkischer Herrschaft. Die barocke Pfarrkirche St. Georg aus dem 18. Jh. wurde im 2. Weltkrieg beschädigt.

Gracac ist ein wichtiger Transitort an der Kreuzung der Straßen Knin–Zadar und Gospic–Zagreb. Die Umgebung eignet sich für Jagd, Wanderungen auf dem Velebit, wobei die Trassen Gracac–Cerovacke spilje und Gracac–Prezid–Crnopac die bekanntesten sind. Auf jeden Fall sollte man die Höhlen von Cerovac besuchen, eines der interessantesten Karstphänomene des Velebitmassivs. Das gastgewerbliche Angebot (Lammbraten) nutzen hauptsächlich Gäste auf der Durchfahrt.
 





  Unterkunft Maslenica
  Unterkunft Seline
  Unterkunft Posedarje
 

TOPlist